Daniel Witt

 

Daniel Witt, Berlin 2009, Europe the golden calf, mixed media

Daniel Witt, Berlin 2009, fascist pig, cloth and mixed media

"Göttin der ewigen Jugend" ............"Gott der Technik"................"Gott der sterbenden Umwelt".........

Daniel Witt, 2008, Plastik, mixed media .

Daniel Witt "versehrte Models" 2008, Öl auf Leinwand 60x40cm

Daniel Witt "Bauer sucht Frau", 2007,Öl auf Leinwand 50x70cm

 

Vita:

Referenzen / Ausstellungen
April 2010, "Inglorious Arts", Gruppenschau im Schwabinger Kunsthaus in München
März 2010, Gruppenschau "Kunst im Seitenschiff" in der Taborkirche, Taborstraße 17 in Berlin- Kreuzberg
Oktober/November 2009, Teilnahme an der Gruppenschau "Im Zeichen der Wende- 20 Jahre Mauerfall" in der Pasinger Fabrik in München, kuratiert von Thomas Linsmayr, Premiere großformatiger Arbeiten aus Stoff, ein Katolog sowie eine Begleitbroschüre zum gesamten Sonderprogramm der Pasinger Fabrik wurde von den Organistoren herausgegeben
Oktober 2009, Trash deLuxe- Gruppenschau im MocTA mit internationalen Gastkünstlern (Pato Pito, Volker Witte, Mike, ADLER A.F., gottschalk*berlin, u.a.)
September 2009, "Arm aber Sexy", Gruppenschau zum kreativen Prekariat, begleitet von mehreren Vorträgen im Moosacher Kunsthaus "t.a.te- modern München"
August 2009, "PROSDADA V", Gruppenausstellung im MocTA (Berlin) mit ADLER A.F. und gottschalk*berlin zur zweiten "Langen Nacht der Museen 2009", ein Katalog wurde von den Organisatoren "Kulturprojekte Mitte" herausgegeben
August 2009, Planung, Konzeption und Durchführung der Ausstellung "Schwarzwasser" im Kunsthaus Tacheles in Berlin Mitte als verantwortlicher Kurator und Teilnehmer der Ausstellung
Juli 2009, Teilnahme am ersten internationalen OPEN ART Festival in Piding, Bayern
März 2009, "Abart-Upart 2009" im Kunsthaus München Moosach (Museum of contemporary Up-art)
Februar 2009, "Salzach Biennale" in Fridolfing an der Salzach, Teilnahme mit der Installation "Und was hält Sie nachts wach?" (Stofffigurenensemble), ein Katalog ist im Tacheles- Verlag des Tacheles E.V unter der ISBN- Nr. 978 3 9812503 4 3 erschienen
Dezember 2008, "Indulgentia", Kollaboration mit gottschalk*berlin in der Galerie Dennhart Dresden, Aufbau einer gemeinschaftlichen Installatiobn zum Thema Schuld und Sühne in der katholischen Kirche
November 2008 "Offspace", Gruppenschau im Mocu, dem münchener "Museum of contemporary UP-ART" in Moosach, Austausch zwischen den Museen München und Berlin, deren amtierende Direktorin die Künstlerin ADLER A.F. ist
September 2008 "PROSDADA IV", Gruppenschau anlässlich der Einweihung des "Museum of Contemporary TRASH-ART" auf dem Gelände des Projekts "Kunst-Stoffe" in Berlin Pankow durch den Bezirksbürgermeister sowie Pankower Offizielle
September 2008 "PROS-T-DADA III", Gruppenausstellung im Galerie-Cafe "X-Terrain" in Berlin-Mitte mit Anarchistasista, Adler A.F., gottschalk*berlin, Matt Grau, u.a.
September 2008 "PROSDADA II", Gruppenausstellung im "Museum of Contemporary TRASH-ART" in Berlin-Pankow mit Anarchistasista, Adler A.F., gottschalk*berlin, Dr. Hans Scherer u.a.
August 2008 "PROSDADA I" Werkschau mit ADLER A.F. im Atelier von ADLER A.F. im Tacheles E.V. zu Berlin
2007 "21 Linien", Einzelausstellung und Happening im Atelier von Reiner Heidorn, Weilheim,
2006 "Ausgerechnet Schöneberg" Haus des DGB, Berlin, Kollaboration mit Susanne Bosch, Prof. Dr. Reiner Ernst und Felix Westphal anläßlich einer Zusammenarbeit des raumhopping.de-Kollektivs mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund
2005 "Vorwäsche", Markthallen Moabit, Berlin, Kollaboration mit Felix Westphal im Verlauf eines ausgeschriebenen Wettbewerbs mit anschließender Ausstellung
2005 "Weilkult" Festival, Weilheim

Erfahrungen:

Licht- und Setdesign zum Video "Les Enfants" des Berliner Musikkünstlers KAISA (Hellraisa Rec.), Berlin im Februar 2010

Mitbegründer der "Highstreet Studios", tätig in den Bereichen Pre- und Postproduction sowie Art- Direction für Filme und Videos, Berlin im Januar 2010

Art-Director (Setdesign/ Props) der Kurzfilmproduktion "Hinter den sieben Bergen", August 2009, Drittjahresfilm der dffb- Studenten Günther Franke (Regie), Kai Miedendorpp (Kamera) und Paul Zischler (zischlerman productions)

Produktion des Musikvideos "Vollbluthass" der Rap-Gruppe "Bombenprodukt" Februar bis März 2009; verantwortlich für Regie und in Zusammenarbeit mit Nicolas Kamenisch ebenfalls für Art Direction, Kamera, sowie die komplette Post-Production

Freischaffende Assistenz für Fotografen und Künstler (z.B. Will McBride, Satch Hoyt, Yves Sucksdorff, etc.) mit wechselnden Auftraggebern in unterschiedlichen Bereichen wie Licht- ,Set- und Produktionsassistenz vor Ort

Kurator/ künstlerische Leitung zusammen mit Silke Gottschalk/ gottschalk*berlin, "MocTA-Museum of Contemporary TrashArt" auf dem Gelände der Kunst-Stoffe Berlin, September 2008 - ...
Konzeption von Ausstellungen und Ausstellungsprojekten in Zusammenarbeit mit der Co-Kuratorin Silke Gottschalk sowie der Direktorin Adler A.F, Aufbau des Museums und seiner Repräsentanz

Galerieassistenz, Galerie Winkeldesign Berlin, März 2007 - März 2008
Verantwortlich für die Bereiche Kundenbetreuung, Künstlerbetreuung, Verwaltung und Organisatorisches für Herrn Dun Zhang, den Leiter der Galerie

Praktikum, Tacheles e.V. Berlin, November 2005 - Januar 2007
Assistenz für Bildhauerin Hyun Ju-An in den Bereichen Zeichnung, Malerei, Modellieren und Gießen mit Gips und Keramik

Praktikum, Künstlergruppe "raumhopping.de" Berlin, Dezember 2005, August 2006
Organisation von Ausstellungen und Projekten im öffentlichen Raum in Kooperation mit der Aktionskünstlerin Susanne Bosch, Professor Rainer W. Ernst und der Kunsthochschule Weissensee

Projektentwicklung, EOS Krailing / München, Juli - September 2004
Verantwortlich für die Entwicklung und Durchführung von Lasermodellierung, digitale Postproduktion der Modelle, sowie manuelle Nachbearbeitung und Wartung der Laser

Schüleraushilfe, Weltbild Weilheim, 2003
Tätigkeit im Ladenverkauf, Kundenberatung sowie Buchbestellungen

Schülersprecher, Gymnasium Weilheim Weilheim, Oktober 2002 - Dezember 2004
Organisation von diversen Schulveranstaltungen, Durchführung von Klassenprecherseminaren und Repräsentant von Schülerinteressen auf Landesebene

Bildung
Freie Unversität Berlin, seit Oktober 2009 Student der Kunstgeschichte, Politik und Psychologie

Max-Planck-Gymnasium, Berlin Mitte, Januar 2005 - Juni 2006
Leistungskurse: Englisch, Kunst
Juni 2006: Allgemeine Hochschulreife mit 1,9
Gymnasium Weilheim, Weilheim, September 1997 - Juli 2005

Volks- und Teilhauptsschule Wielenbach, Wielenbach, September 1996 - Juli 1997

Grundschule Pähl, Pähl, September 1992 - Juli 1996

Sprachkenntnisse
Englisch: fließend in Wort und Schrift
Französisch: verhandlungssicher
Spanisch: mit Händen und Füßen
Computerkenntnisse
Windows / Macintosh, MS Office, Internet / Recherche, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator,

email an Daniel Witt bitte anklicken!